D-Tax Service

Seit dem 01.01.2009 kommt es durch die Abgeltungsteuer zu einer einheitlichen Besteuerung von Kapitalerträgen und Veräusserungsgewinnen im Privatvermögen. Für Auslandsvermögen erfolgt der Steuereinbehalt in der („Muss-“)Veranlagung des Steuerpflichtigen.

Die Anforderungen an das Steuerreporting in Bezug auf Qualität und Vollständigkeit sind signifikant angestiegen, um eine korrekte Steuerveranlagung durchzuführen. Dabei bieten sich für die Erstellung des eigentlichen Reportings unterschiedliche Varianten an, etwa direkt im Kernbanksystem oder über Spezialsoftware.

Ungeachtet der gewählten Alternative für die Erstellung des Steuerreportings bewirken die gestiegenen Anforderungen entsprechende Rückkopplungen auf verschiedene andere Bereiche der Bank, dies gilt beispielsweise für:

  • Anlageberatung/Portfoliomanagement, zur Identifizierung von „nicht steueroptimalen Produkten“ (auch im Fall von Depotüberträgen)
  • Berücksichtigung der verschiedenen Anforderungen im Back-Office, z.B. bei der Abwicklung von Corporate Actions und Wertpapiertransaktionen

Hierzu ist eine unterjährige Versorgung mit qualitativ hochwertigen und konsistenten Finanzdaten für verschiedene Adressaten erforderlich.

Für diese Zwecke bieten die ABI-Informatic AG und die Banking Concepts AG den Service D-Tax an: Dank D-Tax ist es möglich, veredelte WM-Daten für diverse Zielsysteme und Zwecke konsistent aufzubereiten. Der Kunde kann dabei die Häufigkeit für die Datenversorgung selbst wählen: von täglichen Lieferungen bis zu bestimmten Intervallen pro Jahr (z.B. monatlich oder quartalsweise).

Die Regelwerke, die dem Service zu Grunde liegen, werden permanent gepflegt, sodass sie sich immer auf dem aktuellen WM-Releasestand und auf dem aktuellen Stand des deutschen Steuerrechts befinden. Auf diese Weise braucht der Kunde das entsprechende Knowhow nicht bei sich selbst vorzuhalten.

Der D-Tax Service beinhaltet folgende Module:

  • steuerliche Kategorisierung von Finanzinstrumenten auf Basis von WM-Daten
  • Aufbereitung von Corporate Actions und Ertragsdaten 
  • Aufbereitung von steuerrelevanten Fondspreisdaten